Fragen

Häufig gestellte Fragen

 

Können die Kurse auch bei uns stattfinden?

Ja, natürlich! Die Kurse haben in ganz „normalen“ Gemeinden stattgefunden, genauso wie in Bildungshäusern, Gemeinschaften oder Gruppen. Teilnehmer und Veranstalter brauchen weder eine theologische noch eine geistliche Vorbildung. Was sie brauchen ist ein offenes Herz.

Top

Würden sie auch zu uns kommen?

Bis jetzt sind wir immer wieder quer durch Deutschland gereist, sogar bis Graz in Österreich und selbst auf der schönen Mittelmeerinsel Malta haben wir Kurse durchgeführt.

Ja, wir würden gerne auch zu ihnen kommen. Die Entfernung hält uns in der Regel nicht ab.

Rufen sie uns an! Wir helfen ihnen gerne dabei.

Top

Was müssen wir tun, um einen Kurs bei uns zu veranstalten?

Alles, was sie wirklich brauchen, ist ein offenes Herz und den Wunsch zu wachsen. Alles andere ist (besonders für jemanden, der es noch nie gemacht hat) nicht halb so unmöglich oder riesig, wie es erscheint.
Im Folgenden finden sie eine kurze Liste der wichtigsten Punkte.

Sollten sie Fragen haben oder an dem ein oder anderen Punkt hängen bleiben zögern sie bitte nicht uns anzurufen oder zu schreiben.

Sie brauchen:

Einen Veranstaltungsort

Das kann natürlich auch ein Bildungshaus sein. Doch meistens werden die Kurse einfach in Pfarrsälen oder Ähnlichem veranstaltet. Es ist ortsnah, kostengünstiger und vertrauter.

Einen Veranstaltungstermin

Rufen sie uns einfach an – je früher, desto besser.

Ein kleines Team

Machen sie nicht alles allein. Schauen sie aus nach zwei, drei Leuten, denen ihr Anliegen einen Kurs zu veranstalten auch auf dem Herzen liegt.

Einen Veranstalter

Das kann eine Pfarrei sein, eine Gemeinschaft, eine Gruppe oder auch eine einzelne Person.

Teilnehmer

Der Kurs braucht mindestens 25 Teilnehmer.

Hier liegt in der Regel sicher die größte Herausforderung für den Veranstalter. Diese Herausforderung wird in der Regel allerdings auch unterschätzt.

Bitte ziehen sie den Einladungsradius nicht zu klein, sondern so groß, wie möglich.

Sollten sich Teilnhemer anmelden, die von weiter her anreisen, wäre es schön, könnten sie ihnen in christlicher Gastfreundschaft eine private Übernachtungsmöglichkeit vermitteln.

Die Teilnahme ist immer nur für den gesamten Zeitraum des Kurse möglich.

Werbung

Wie das aussehen kann, besprechen wir am besten am Telefon. Es ist nicht schwierig, wir helfen ihnen gerne – aber es ist enorm wichtig.

Verpflegung

Abgesehen von verfügbaren Getränken und Kaffee, wird nur ein einfaches gemeinsames Mittagessen benötigt, weil die Teilnehmer zu Hause frühstücken und zu abend essen.

Unterkunft für die Referenten

Wenn möglich bitte privat.

Musik

Natürlich sind Lieder auch ein wichtiger Aspekt des Kurses. Es werden also passende Liederbücher oder Liedzettel benötigt. Ein verantworlicher Musiker für uns als Ansprechpartner während des Kurses ist wichtig.

Kosten

Einen festen Preis gibt es eigentlich nicht. Denn es ist uns wichtig, dass nicht etwa ein Kurs nicht stattfindet, weil er an den Kosten scheitert. Die Kosten des Kurses sollten in der Regel durch die Teilnehmerbeiträge gedeckt sein.

Bitte sprechen sie mit uns über die möglichen Kosten für ihren Kurs.

Priester

Bitte sprechen sie mit ihrem Pfarrer über den Kurs. Es wäre schön, könnte er auch teilnehmen und den Kurs begleiten. Das ist aber oft aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Er ist aber immer herzlich eingeladen, wenigstens einmal “reinzuschauen”.

Top